Kosten Anhörungsbogen / Bußgeldbescheid

Für den Fall, dass Sie eine Rechtsschutzversicherung für den Bereich Verkehrsrecht haben, kommt diese für eine Vertretung im Bußgeldverfahren auf und Sie müssen allenfalls die mit der Rechtsschutzversicherung vereinbarte Selbstbeteiligung bezahlen.

Wenn Sie keine Rechtsschutzversicherung haben, prüfe ich für Sie gerne die Möglichkeit der Beratungshilfe. In einem ersten Beratungsgespräch können wir gerne auch die zu erwartenden Kosten besprechen und auf dieser Grundlage entscheiden, ob ich Sie nur in einzelnen Fragen berate oder Sie insgesamt gegenüber der Bußgeldstelle und dem Gericht vertrete und durch das Verfahren begleite.